aist komplett

Arbeitsgemeinschaft zur Förderung und Entwicklung des internationalen Straßenverkehrs (AIST) e.V.

 

Seit dem Jahre 1956 ist die AIST im Bereich des internationalen Kraftverkehrs tätig und hat sich durch Kompetenz und engagiertes Eintreten für die Belange des internationalen Güterkraftverkehrsgewerbes einen guten Namen und einen hohen Bekanntheitsgrad erworben. Seit 1960 ist die AIST Mitglied der Internationalen Straßentransport Union (IRU) mit Sitz in Genf.

Die Nutzung der bestehenden Verbindungen und Erfahrungen im Bereich der Länder Ost-, Südost- und Mitteleuropas, die aktive Mitarbeit in Gremien des internationalen Verkehrswesens, der Europäischen Union und UNO-Spezialorganisationen befähigen die AIST in hohem Maße, für ihre angeschlossenen Mitgliedsunternehmen und andere Interessenten aus Wirtschaft und Transport aus dem Gebiet der gesamten Bundesrepublik Deutschland als wirksame Dienstleistungsorganisation tätig zu sein und nachstehende Aufgaben zu realisieren:


  • Ausgabe von Zolldokumenten Carnet TIR und Übernahme von Bürgschaftsleitungen im Rahmen der TIR-Konvention 1975 als zugelassener Ausgabe- und Garantieverband für die Bundesrepublik Deutschland
  • Informationsmaterialien zu Transportfragen im In- und Ausland
  • Länderspezifische Beratung und Unterstützung bei der Vorbereitung und Durchführung inter­nationaler Gütertransporte
  •  Nutzung der bestehenden Verbindungen zu Partnerorganisationen in Europa und internatio­nalen Organisationen zugunsten der Mitglieder

 

  • Erbringung spezieller Dienstleistungen über die Tochtergesellschaft AISTRA GmbH Servicevermittlungen im Straßenverkehr

 

 

 Anfragen zur Carnet TIR-Verfahren an: +49/30/47861-0
                                                              JLIB_HTML_CLOAKING

 

 

                 Präsidium                                         Geschäftsstelle