Gesetzlicher Mindestlohn nach dem Mindestlohngesetz ab dem 1. Januar 2015



Ab dem 1. Januar 2015 hat grundsätzlich jede Arbeitnehmerin und jeder Arbeitnehmer Anspruch auf Zahlung eines Arbeitsentgelts mindestens in Höhe des Mindestlohnes von 8,50 Euro brutto je Zeitstunde gegen den Arbeitgeber.

In einzelnen Branchen und Regionen kann der Mindestlohn aufgrund von Übergangsregelungen bis zum 31. Dezember 2017 jedoch niedriger sein.

Informationen unter:

Zoll

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Arbeitsgemeinschaft zur Förderung und Entwicklung des internationalen Straßenverkehrs (AIST) e.V.

Selma-Lagerlöf-Str. 7
13189 Berlin

Tel.:       +49/30/47861-0
Fax:       +49/30/47861-201
e-mail:    berlin@aist-ev.de

Geschäftszeiten

Montag - Freitag
8:00 Uhr - 16:00 Uhr

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden